Die Kosten für die Kariesbehandlung

Вид услуги Цена
Professionelle Hygiene
150
Remineralisierende Anwendung
20
Zahnsteinentfernung
20-115
Behandlung eine Zahn (primär)
50 - 130
Photopolymer-Restauration
100-120
Pulpitis, Parodontitis
150-380
Zahnentfernung
90-180

Arten von Karies je nach Stadium der Karies

  • Kariöser Ort. In diesem Stadium erscheint ein kalkhaltiger Fleck auf dem Zahnschmelz, der jedoch selbst glatt bleibt. Wenn Sie den Arzt rechtzeitig aufsuchen, wird er eine Remineralisierungstherapie durchführen, dh eine Zubereitung auf den Zahn auftragen, die Kalzium und Fluor enthält.
  • Oberfläche. Der resultierende Fleck wird rau und es gibt Schmerzen durch Wärme- und Geschmacksreize (heiß, kalt, sauer, süß).
  • Mitte. Kariöse Störungen gehen über den Zahnschmelz hinaus und berühren die oberen Dentinschichten. Schmerzempfindungen werden stärker und intensiver. In einigen Fällen kommt es zu Veränderungen im Nervenbündel der Pulpa.
  • Tief. Es gibt eine Läsion der periopulpar Dentinregion.

Die Krankheit loszuwerden kann in jedem Stadium produktiv sein. Je früher Sie sich an einen Spezialisten wenden, desto effektiver ist die Behandlung und desto schneller vergessen Sie dieses Problem.

Für die Behandlung von Karies in Minsk können Sie sich an unser Zahnarztzentrum wenden. Wir verwenden nur hochwertige Materialien und die neuesten Geräte, die in den USA, Deutschland und der Slowakei hergestellt werden. An der Rezeption kann der Arzt den Grad der Schädigung beurteilen und die optimale Therapie auswählen. Bei Bedarf werden Elektroodontometrie und Radiographie vorgeschrieben.

Stadien der Behandlung von Karies

  1. Reinigung von Steinen und Plaque, die die Erholung beeinträchtigen und zum Ablösen der Füllung führen.
  2. Geeignetes Material wird ausgewählt. Dies gilt insbesondere für die Restauration von Schneidezähnen und Eckzähnen. Auf der Vita-Skala wird die Farbe ausgewählt, die dem Emailton am nächsten kommt.
  3. Wenn keine Kontraindikation vorliegt, wird eine Injektion mit anästhetischer Wirkung durchgeführt. Die Anästhesie wird für mittlere oder tiefe kariöse Formationen angewendet.
  4. Bohren Sie mit einem Bohrer oder Laser betroffene Bereiche.
  5. Ein kranker Zahn wird mit Wattestäbchen oder Kofferdam von Feuchtigkeit isoliert.
  6. Die Kavität wird mit Antiseptika behandelt, um die Entwicklung von Mikroben auf der Oberfläche von Zahngeweben zu verhindern.
  7. Bei schwerer Zerstörung werden Keile oder Matrizen installiert, um die Seitenwand wiederherzustellen.
  8. Die behandelte Stelle wird mit Säure eingelegt (nachdem sie mit Wasser abgewaschen wurde). Sie wird verwendet, damit der Klebstoff (Kleber) tiefer in das Innere eindringen kann.
  9. Der Klebstoff wird aufgetragen und der Photopolymerlampe ausgesetzt, um die zukünftige Versiegelung besser zu fixieren.
  10. Um die Pulpa zu schützen und das Schrumpfen der Füllmaterialien auszugleichen, platzieren Sie am unteren Ende des Zahns eine Dichtung.
  11. Führen Sie eine Strukturwiederherstellung durch.
  12. Erstellen Sie die Form und Funktionalität eines Zahns neu.
  13. Schleifen und polieren Sie die Versiegelung, um Rauheit und Rauheit zu entfernen und ihr ein natürliches Aussehen zu verleihen.