Klinische Vorteile

Клиника Дудко и сыновья первыми в Беларуси применили знания об имплантации зубов на практике.
Die älteste private Implantationspraxis in Belarus
Собственная зуботехническая лаборатория позволяет оперативно решать проблемы пациентов, а также производить ремонт зубных протез.
Eigenes Dentallabor Amann Girrbach AG
Современное оборудование таких фирм как: Sirona, A-dec, KAVO, Ivoclar Vivadent, Bredent, Dentsply
Ausrüstung der Firmen Sirona, A-dec, KAVO, Ivoclar Vivadent, Bredent, Dentsply
Стоматология оснащена аппаратом компьютерной томографии.
Benutzerdefiniertes CT-Scan-Setup
Минская стоматология Дудко и сыновья имеет множество патентов и сертификатов различных мировых брендов и научных конференций.
Über 130 Zertifikate, Patente und Lizenzen seit 1988
Квалифицированные врачи клиники с суммарным опытом работы более 195 лет, одно из главных наших преимуществ.
Die besten Ärzte mit einer Gesamterfahrung von 195 Jahren

Die Knochentransplantation beginnt mit einer Untersuchung und Diagnose des Defekts. Danach identifiziert der Arzt alle Kontraindikationen für den Eingriff. Abhängig vom gewünschten Ergebnis und dem Krankheitsbild wird das optimale Verfahren für die Operation ausgewählt:

  • Allotransplantation. Pflanzen des Materials einer anderen Person. Das Transplantat wird vorgereinigt, um das Risiko einer Abstoßung auszuschließen.
  • Xenotransplantation. Erholung durch eine identische Komponente tierischen Ursprungs.
  • Autotransplantation. Transplantieren Sie Ihr eigenes Gewebe. Die effektivste Methode aufgrund der Verwendung von nativem Material. Auf diese Weise können Sie jedes Volume wiederherstellen.

Die Entscheidung über die Durchführung des Verfahrens wird von einem Zahnarzt oder Kiefer- und Gesichtsspezialisten getroffen. Um eine Entscheidung zu treffen, müssen Sie Röntgenbild oder 3D-Tomographie der Zähne bereitstellen.

Kontraindikationen:

  • Onkologische und Autoimmunerkrankungen.
  • Störungen des Kreislaufsystems.
  • Eine verschlimmerte Form der chronischen Krankheit.
  • Schwangerschaft und aktive Stillzeit.
  • Das Vorhandensein von entzündlichen Prozessen der Schleimhaut des Mundes und des Nasopharynx.

Stufen

  1. Anästhesie durch Injektion.
  2. Reinigung der Operationsstelle von Weichteilen. Ein paar saubere Schnitte werden mit einem Skalpell gemacht.
  3. Transplantationsmaterial wird transplantiert. Der verbleibende Raum ist mit Knochenkrümeln gefüllt.
  4. Oben ist eine Barrieremembran angebracht, die eine zuverlässige Fixierung ermöglicht. Es kann entweder selbst resorbierbar sein oder nicht.
  5. Die Schleimhaut wird genäht.
  6. Für die Bildung eines Knochens anstelle der Wiederbepflanzung sind etwa sechs Monate erforderlich.

Implantatknochentransplantation

Das Verfahren ist vorgeschrieben, wenn die Höhe des Oberkieferknochens für eine zuverlässige Fixierung des Implantats nicht ausreicht. Die minimale Abutmenthöhe beträgt 10 mm. Das Transplantat befindet sich im Bereich der Kieferhöhlen. Es heißt Sinuslift-Operation. Preis für Knochentransplantationen mit Zahnimplantation ist nicht in den Kosten der Implantologie enthalten.

Es besteht auch die Möglichkeit, den Brunnen nach der Zahnextraktion zu erhalten. Somit bleibt das Volumen des Alveolarfortsatzes erhalten, eine Wundinfektion wird ausgeschlossen und eine zuverlässige Position benachbarter Elemente der Reihe wird ebenfalls sichergestellt.

Es gibt keine strengen Altersbeschränkungen, nur der allgemeine Gesundheitszustand und die Mundhöhle werden berücksichtigt. Haben Sie keine Angst vor solchen chirurgischen Eingriffen. Die moderne Medizin hat ein minimales Trauma erreicht. Und die Wirksamkeit wurde mehr als einmal von Spezialisten aus aller Welt bewiesen.

Das Knochentransplantationsverfahren wird unter Verwendung eines Zahnfleischschnittes und der Implantation eines Knochentransplantats durchgeführt.

Das Verfahren Knochentransplantation wird von Ärzten durchgeführt: