Die Zahnimplantation ist die einzige Technik, die die Funktionalität und das Erscheinungsbild verlorener Zähne vollständig und vollständig wiederherstellt. Eine Krone ist auf einer Titan- oder Keramikwurzel befestigt – einem künstlichen Zahn. Technologie seit über 50 Jahren. Jetzt ist es der Hightech- und nachhaltigste Weg, um Ihr Lächeln zurückzugeben.

32 Jahre Arbeit mit Patienten aus:

  • Weißrussland;
  • Russland;
  • Litauen;
  • Lettland;
  • Estland;
  • Italien;
  • Deutschland;
  • USA;
  • Finnland;
  • Frankreich und andere Länder.

Wir helfen seit 1988 dabei, den Menschen ein Lächeln zurückzugeben. Das Zahnarztzentrum und das Personal verfügen über mehr als 130 Qualitätszertifikate.

Vorteile der Klinik „Dudko and Sons“:

Клиника Дудко и сыновья первыми в Беларуси применили знания об имплантации зубов на практике.
Die älteste private Implantationspraxis in Belarus
Собственная зуботехническая лаборатория позволяет оперативно решать проблемы пациентов, а также производить ремонт зубных протез.
Eigenes Dentallabor Amann Girrbach AG
Современное оборудование таких фирм как: Sirona, A-dec, KAVO, Ivoclar Vivadent, Bredent, Dentsply
Ausrüstung der Firmen Sirona, A-dec, KAVO, Ivoclar Vivadent, Bredent, Dentsply
Стоматология оснащена аппаратом компьютерной томографии.
Benutzerdefiniertes CT-Scan-Setup
Минская стоматология Дудко и сыновья имеет множество патентов и сертификатов различных мировых брендов и научных конференций.
Über 130 Zertifikate, Patente und Lizenzen seit 1988
Квалифицированные врачи клиники с суммарным опытом работы более 195 лет, одно из главных наших преимуществ.
Die besten Ärzte mit einer Gesamterfahrung von 195 Jahren

Partnerschaftszertifikate der Hersteller:

Ein Zertifikat, das bestätigt, dass Dudko & Sons Dentistry ein Partner des internationalen Unternehmens Nobel Biocare ist und Operationen mit originalen chirurgischen und orthopädischen Komponenten durchführt. Unterzeichnet vom Generaldirektor von Dental Solutions LLC, Alexander Maslov.
Zertifikat der koreanischen Firma MegaGen. Es wurde der Klinik von Dudko and Sons als offizielles Partnerzertifikat übergeben, als Indikator für die Verwendung nur von Originalkomponenten für Zahnimplantate.
BIOTECH International bestätigt, dass das mündliche Zertifikat für orale Implantologie bestätigt, dass Oleg Dudko, der Eigentümer der Dudko Clinic and Sons, am 22. Juni 2012 an einer Schulung in oraler Implantologie und Prothetik im internationalen BIOTECH-System teilgenommen hat. Ausbildungsleiter Herr Laurent Grodzki, wissenschaftlicher Berater Dr. Ruben Khachatryan.

Preise für Zahnimplantationen:

In Weißrussland wird eine solche Operation sowohl von Privatkliniken als auch von staatlichen Institutionen durchgeführt. Die Kosten in der Klinik betragen Dudko und Söhne ab 260 EUR für ein Implantat mit Arbeit. Wenn der Zahn jedoch längere Zeit fehlt, kann eine Knochentransplantation erforderlich sein. Sie können den genauen Preis einer Operation mithilfe eines CT-Scans berechnen. Machen Sie es und melden Sie sich für eine Beratung über die Website oder telefonisch an – +375 44 545-09-10

Der Preis beinhaltet die Kosten für ein Implantat sowie den Arbeitsaufwand des Chirurgen in Höhe von 35 EUR.



ad 530 EUR★★★★★



ad 450 EUR★★★★★



ad 305 EUR★★★★



ad 325 EUR★★★★



ad 230 EUR★★★★



ad 325 EUR★★★★



ad 210 EUR★★★★



ad 260 EUR★★★



ad 230 EUR★★★★★

Der Preis für Zahnimplantate in Minsk und häufig durchgeführte Werbeaktionen ziehen Kunden aus anderen Ländern an. Das Zentrum bietet Ermäßigungen für Dienstleistungen für Patienten, die zum ersten Mal einen Termin vereinbart haben. Alle Rechnungen werden an der Kasse mit der genehmigten Preisliste bezahlt.

Wir machen einen Rabatt von 5% für alle! Weitere Informationen zur Aktion finden Sie auf der Seite: Rabatt auf Zahnimplantate.

Was ist Implantation?

Der Verlust eines oder mehrerer Zähne führt nicht nur zu ästhetischen Problemen und Schwierigkeiten beim Kauen von Lebensmitteln, sondern auch zu einer allgemeinen Verschlechterung der Gesundheit.

Die Zahnimplantation ist das Verfahren der Transplantation in den Kieferknochen einer künstlichen Titan-Zahnwurzel. Daran wird eine provisorische Krone angebracht oder nach vollständiger Osseointegration eine permanente Krone aufgebaut. Eine solche Operation kompensiert die verlorene Ästhetik vollständig. Neue künstliche Zähne sind voll am Kauen beteiligt und unterscheiden sich nicht von echten.

Die Struktur eines künstlichen Zahns besteht aus: einem Implantat, das die Zahnwurzel ersetzt, einem Abutment, das als Befestigung für die Krone dient. Die Krone erzeugt eine Imitation eines echten Zahns.

Ein künstlicher Zahn besteht aus:

  • Vom Stützteil (Implantat);
  • Abutment (ein Element zwischen künstlicher Wurzel und Krone);
  • Kronenteil (künstlicher Zahn).

Implantate in Minsk bestehen aus hochwertigem Titan, das Patientensicherheit und hohe Ästhetik garantiert. Eine Vielzahl von Prothesenelementen (einfache Anpassung der Lösungen an den Einzelfall) und ein niedriger Preis gelten ebenfalls als Vorteile. Eine der gängigen Titanlegierungen ist Grad 5.

Chemische Eigenschaften der Legierung Grad 5:

C V H O N Fe Al Gesamtverunreinigungen Andere Dinge Ti
0,08 3,50-4,50 0,015 0,20 0,05 0,40 5,50-6,75 0,4 0,1 Sich ausruhen

Vorteile von Zahnimplantaten

  • Produzieren Sie eine natürliche Belastung des Knochengewebes, die dessen Verformung und Atrophie verhindert.
  • Draußen und drinnen fühlen sie sich wie echte, es gibt keine Unannehmlichkeiten oder Empfindungen von etwas Fremdem.
  • Gesunde Zähne passen nicht, verlieren nicht ihre Eigenschaften, weil sie nicht zusätzlich belastet werden.
  • Lebenslange Lebensdauer – mit einfacher Pflege und regelmäßigen Inspektionen durch einen Spezialisten halten künstliche Wurzeln Jahrzehnte.

Implantatpflege

Trotz der Tatsache, dass künstliche Wurzeln aus hochfesten Materialien bestehen, müssen sie wie unsere Zähne gepflegt werden. Patienten, die sich in Minsk einer schlüsselfertigen Implantation unterzogen haben, sollten die folgenden Regeln beachten:

  • Zweimal täglich bürsten, mittelhart;
  • Verwenden Sie für schwer zugängliche Stellen einen Bewässerungsapparat;
  • Spülen Sie Ihren Mund während der Transplantation mit antiseptischen Lösungen aus;
  • Zahnseide regelmäßig zwischen den Zähnen;
  • Führen Sie mindestens einmal im Jahr eine professionelle Reinigung durch und entfernen Sie Zahnstein.

Arten von Zahnimplantaten

Klassische Implantation (zweistufig)

Die klassische zweistufige Implantation ist ein zahnärztlicher Eingriff, mit dem Sie die Anzahl verlorener oder zerstörter Zähne wiederherstellen können. Der Vorgang läuft in 2 Schritten ab. Die erste Stufe ist die Installation des Implantats. Es wird eine Titanwurzel hergestellt, die vier bis sechs Monate zur Transplantation gegeben wird. Während der Implantation wird eine temporäre Kunststoffkrone installiert. In der zweiten Phase werden Prothesen durchgeführt. Nach dem Implantattransplantationsprozess werden ein Abutment und eine einzelne Krone darauf installiert. Kronen können aus Cermet oder Zirkonoxid hergestellt werden.

Sofortige Implantation

Eine sofortige oder schnelle Zahnimplantation impliziert die Installation eines Implantats in einer Zahnvertiefung unmittelbar nach der Extraktion eines kariösen Zahns, dessen Behandlung mit klassischen Methoden nicht mehr möglich ist. Greifen Sie häufig auf das Verfahren zurück, wenn Sie einen Zahn in der Lächelnzone dringend erneuern müssen. Sie können diese Methode jedoch auch wiederherstellen.

Es ist erwähnenswert, dass anschließend ein Zahn mit einer provisorischen Prothese auf den Patienten gelegt wird, die sofort verwendet werden kann – Essen beißen und kauen usw. Nach einiger Zeit, wenn alle Gewebe wiederhergestellt sind, wird das temporäre System durch eine Konstante ersetzt.

Implantation des gesamten Kiefers

Die Klinik „Dudko and Sons“ bietet verschiedene Möglichkeiten für eine vollständige Prothetik:

All on 4 oder alle für 4;
Das zahnärztliche Behandlungsprotokoll bezieht sich auf die Implantation mit sofortiger Belastung mit einer Acrylprothese innerhalb von 1-3 Tagen nach der Operation. Das Prinzip beruht auf der Einführung von 4 zweiteiligen Titanstiften in den Kiefer, die aus einem Teil innerhalb der Wurzel und einem Abutment bestehen – einem Adapter für die Installation fester adaptiver Prothesen.
Pro Arch 4/6 oder alle auf 4 und 6;
Zur Wiederherstellung des gesamten Kiefers wird das Straumann Pro Arch-Protokoll bei 6 Zahnschrauben mit vertikal paralleler Fixierung verwendet. Für die seitlich verkürzten Stifte, die eine Fixierung mit starker Verschlechterung des Kieferknochens ermöglichen. Aufgrund der zunehmenden Anzahl von Implantaten, einem verstärkten Metall- oder Glasfaserrahmen, ruht die Prothese zuverlässig auf Adaptern.
Trefoil;
Die genaue Definition der Technologie ergibt sich aus einer Übersetzung aus dem Englischen, die wie ein „Kleeblatt“ oder „alle drei“ klingt. Das Verfahren wurde von der Marke Nobel Biocare patentiert, die zuvor der Welt Systeme für Expressprothesen auf 4 oder 6 Stiften vorgestellt hatte. Tests in fünf Zentren des Unternehmens bestätigten die Wirksamkeit von Trefoil und wurden von Fachleuten und Probanden hoch geschätzt.
Strahlprothese.
Dies ist das von unseren Zahnärzten empfohlene Verfahren. Bezieht sich auf bedingt entfernbare Strukturen, wobei alle Vorteile einer festen Struktur erhalten bleiben – die Prothese wird mit Verriegelungen an vier Implantaten befestigt. Der künstliche Kiefer „würgt“ nicht und verändert seine Position im Mund nicht. Im Gegensatz zu den vorherigen drei ist es durch die Fähigkeit gekennzeichnet, die Prothese zur Reinigung zu entfernen. Auf diese Weise können Sie schnell und wirtschaftlich eine hochwertige Hygiene der Prothese und der Mundhöhle durchführen. Falls erforderlich, warten und reparieren Sie die Prothese und verlängern so ihre Lebensdauer erheblich.

Weitere Details:Implantationsmethoden

Schritte zur Installation von Zahnimplantaten

In unserer Klinik wird die Implantation als normaler zahnärztlicher Eingriff angesehen, dies ist jedoch eine ganze Operation mit mehreren Stufen.

Die Zahnheilkunde „Dudko and Sons“ verwendet eine zertifizierte Anästhesie mit einer garantierten Wirkung, die das Verfahren schmerzfrei macht.

Stufe eins: vorbereitend

Die Vorbereitungsphase umfasst eine Röntgen- und CT-Untersuchung des Kiefers, eine allgemeine Beurteilung des Zustands des Patienten.
  • Gesundheitsbewertung: CT des Kiefers, Messung des Gewebe-Biopotentials;
  • Analyse von Labor- und Instrumentenscreeningdaten, Klärung von Kontraindikationen;
  • Orale Vorbereitung – Kariesbehandlung, Entfernung zerstörter Wurzeln, Ultraschallreinigung.

Zweite Stufe: Modellierung

Die Modellierungsphase wird verwendet, um das Layout des Kiefers vorzubereiten und ein 3D-Modell zu erstellen, an dem die Berechnung der Last und anderer Indikatoren durchgeführt wird.
  • Computersimulation der Operation, Berechnung der okklusalen Belastung;
  • Drucken eines 3D-Plastikmodells des zukünftigen Kiefers (Wax-UP) zur Konsultation des Patienten (optionales Verfahren).;
  • Bestimmung der Länge und des Durchmessers der künstlichen Wurzel;
  • Bestimmen des Standorts und des Installationswinkels.

Die Modellierungsphase wird von einem Orthopäden zusammen mit einem Chirurgen durchgeführt, der die Installation von Implantaten durchführt. Um den gewünschten Winkel zu erhalten, werden häufig Operationen gemäß der Navigationsvorlage ausgeführt. Zu diesem Zweck erstellen Virtualisierungsprogramme ein Computermodell und drucken eine 3D-Vorlage. Der Führungsvektor trägt zur Genauigkeit der Installation bei und eliminiert die geringsten Fehler während des Betriebs.

Stufe drei: Chirurgisch

Im chirurgischen Stadium erfolgt gemäß der erstellten Navigationsvorlage die Implantation der Zahnwurzel und des Implantats.
  • Der Standort für die Operation wird vorbereitet. Hierzu werden im Manipulationsbereich Weichteile freigelegt;
  • Gemäß der Navigationsschablone wird mit einem speziellen Bohrer und Cutter ein Bett für Implantate gebildet;
  • Ein Titanstab ist eingeschraubt, ein Spezialwerkzeug steuert die Stärke und Tiefe seines Eintauchens;
  • Bei einer zweistufigen Methode wird ein Gingivabildner oder ein Stummel auf dem tragenden Teil der künstlichen Wurzel installiert.

Bei gleichzeitiger Implantation mit Entfernung ist das Betriebsprotokoll identisch. Erst vor der Implantation entfernt der Zahnarzt die zerstörte Wurzel. Und das Abutment wird sofort in das Implantat eingeschraubt – eine Art Adapter, der für die Installation eines künstlichen Zahns erforderlich ist.

Die vierte Stufe: orthopädisch

Als nächstes wird der Zahntechniker mit dem Prozess verbunden.

Im orthopädischen Stadium wird eine Krone auf das Abutment montiert, die den verlorenen Zahn ersetzt.
  • Je nach Guss oder Scan im Labor wird eine temporäre oder permanente Prothese mit CAD / CAM-Technologie hergestellt. 5-7 Stunden nach der Abformung sind die Abutments und Anpassungskronen oder die Brücke fertig;
  • Der Orthopäde richtet Abutments ein und fixiert Prothesen darauf;
  • Nach der endgültigen Osseointegration ändert sich die temporäre Struktur in eine permanente, die seit mehr als zehn Jahren besteht.

Für eine schnelle Transplantation wird zum ersten Mal eine moderate Kaulast empfohlen. Bis Ende des Monats können Sie sicher Äpfel nagen. Von einem Spezialisten installierte Qualitätsimplantate müssen nicht ersetzt werden und müssen nicht lebenslang ersetzt werden. Zahnersatz kann repariert oder ersetzt werden. Auf dem Video sehen Sie den Vorgang:

Das Zahnimplantat besteht aus einem Material, das mit den Geweben des menschlichen Körpers biokompatibel ist und die Entwicklung von Entzündungsreaktionen und Abstoßungen ausschließt. Laut Statistik ist die Transplantation in 97-98% der Fälle erfolgreich und verursacht beim Patienten keine Beschwerden.

Wie man Zähne setzt?

Jeder Fall ist anders und nicht wie der andere. Unsere Zahnärzte wählen die Behandlungsmethode für jeden Patienten individuell aus, wodurch die Zahnimplantation auf qualitativ hochwertige Weise durchgeführt werden kann.

Eine Zahnimplantatinsertion

Die Implantation eines Zahns in Minsk erfolgt nach verschiedenen Methoden: nach klassischen simultanen Methoden.

Anstelle des fehlenden Zahns wird ein Implantat implantiert, auf das später die Prothese eingesetzt wird – die Krone. Die Krone selbst unterscheidet sich weder in der Form noch in der Farbe von der Gegenwart.

Implantation mit Verlust mehrerer Zähne

Die Implantation mehrerer Zähne in Minsk erfolgt über eine auf Implantaten montierte Brücke, die die Zahnwurzeln ersetzt.

Die Brücke sowohl in der Zahnmedizin als auch in der Technologie ist ein Bogen aus zwei oder mehr Stützen. Wenn mehrere aufeinanderfolgende Zähne gleichzeitig verloren gehen, ist die Installation von zwei oder drei Implantaten ein akzeptabler Weg. Darauf ist eine Zahnbrücke installiert, die die Kaulast gleichmäßig verteilt und verhindert, dass Knochengewebe und benachbarte Zähne beschädigt werden.

Wie richtig der Orthopäde die Belastung der zukünftigen Prothese berechnet – ihre Lebensdauer hängt davon ab. Ein guter Orthopäde ist die Hauptfigur bei Zahnimplantaten. Unsere Orthopäden nehmen Patienten aus zwanzig Ländern der Welt auf.

Die Farb- und Lichteigenschaften der Prothese sollten der natürlichen Form und Farbe der verbleibenden Zähne entsprechen. Die folgenden Materialien werden als Materialien für dauerhafte Brückenstrukturen verwendet: Cermets, Zirkonoxid oder Pressceramik, Legierungen aus Gold oder anderen Edelmetallen, die mit Keramik beschichtet sind oder nicht, oder als wirtschaftliche Analoga – Metallkunststoffe (Metallacryl).

Implantation ohne Zähne

Die Implantation des gesamten Kiefers erfolgt durch Installation einer Prothese auf 4 oder 6 Implantaten.

Künstliche Wurzeln sind mit einer Lücke versehen, auf denen die Designs von herausnehmbaren oder festsitzenden Prothesen befestigt sind. Eine gleichmäßig verteilte Last verhindert, dass der Knochen absorbiert, und die Prothese selbst ist bequem. Eine häufig verwendete Art der Prothetik für alle Zähne ist die Implantation alle auf 4 oder alle auf 6. Das Wesentliche der Methode: Bei 4 oder 6 Implantaten wird das gesamte Gebiss installiert.

Implantatinsertion für Frontzähne

Die Implantation des Frontzahns erfolgt auf verschiedene Weise, die Krone besteht aus Zirkoniumdioxid oder Nichtmetallkeramik.

Ein Merkmal der Zahnimplantation in der Lächelnzone ist die Belastung für sie. Es ist viel kleiner als bei Zähnen, die zum Ausführen von Kaufunktionen erforderlich sind, aber die Anforderungen an die Ästhetik sind viel höher.

Aus diesem Grund werden nichtmetallische Keramiken (Zirkonoxid, Presskeramiken) zur Herstellung von Kronen für Frontzähne, insbesondere für den Oberkiefer, verwendet. Implantate haben einen kleinen Schaftdurchmesser und eine spezielle Gewindeform. Sie haben die Eigenschaften einer schnelleren Transplantation, wodurch die Zeit von der Installation einer künstlichen Wurzel bis zur Installation einer permanenten Krone verkürzt wird.

Indikationen für die Installation von Zahnimplantaten

Zahnimplantation ist ein humaner Weg, um sich zu erholen von:

  • Beenden Sie die Defekte des Gebisses an einer oder beiden Kanten;
  • Fehlen einer oder aller Einheiten am Ober- und Unterkiefer;
  • pathologische Wurzelmobilität;
  • Acrylunverträglichkeit gegenüber herausnehmbarem Zahnersatz, Würgereflex.

Gegenanzeigen zur Implantation

Bei der Installation künstlicher Wurzeln werden gesundheitliche Einschränkungen berücksichtigt. Nur in ihrer Abwesenheit können wir das Risiko einer Ablehnung minimieren, Komplikationen vermeiden und den Erfolg garantieren. Es gibt verschiedene Arten von Kontraindikationen:

Absolut Relativ und vorübergehend
  • Erkrankungen des Zentralnervensystems und psychische Störungen;
  • Bindegewebserkrankungen wie Lupus erythematodes, Sklerodermie, andere systemische Pathologien;
  • abnorme Lage des Oberkiefers zu den Nebenhöhlen.
  • kariogene Herde in den verbleibenden Zähnen;
  • schlechte Mundhygiene;
  • infektiöse Zahnfleischerkrankung;
  • marginale Parodontitis des Gewebes;
  • Fehlschluss;
  • Bruxismus;
  • Erkrankungen des Kiefergelenks;
  • schmaler Alveolarkamm aufgrund von Knochenatrophie;
  • Schwangerschaft;
  • akute Infektions- und Viruserkrankungen.

Bei rauchabhängigen Patienten ist das Verfahren mit einem erhöhten Risiko verbunden. Niacin beeinflusst die periphere Zirkulation, die bei der Implantation des Implantats eine große Rolle spielt. Wir empfehlen unseren Patienten ein bis zwei Wochen vor der Operation und einen Monat danach, um die Anzahl der pro Tag konsumierten Zigaretten zu reduzieren. Aufgrund der Verletzung, des Verhältnisses von Kalzium und Phosphor im Blut, verlangsamt sich die Aufnahme von Mineralien, was sich negativ auf die Struktur der Knochenbildung um die künstliche Wurzel auswirkt.

Betriebsgarantie

Glückliche Patienten der Dudko-Klinik und Söhne, die nicht enttäuscht waren, uns gewählt zu haben.

Die Garantie besteht aus einer Garantie für das Produkt selbst und einer Klinikgarantie für dessen Installation.

Die Lebensdauer von Zahnimplantaten beträgt 15 bis 25 Jahre (je nach Hersteller). Jedes Produkt verfügt über ein persönliches Zertifikat, das dem Patienten nach der Behandlung ausgestellt wird. Die zweite Kopie des Zertifikats wird in die Krankenakte des Patienten eingefügt, die in der Klinik gespeichert wird (gemäß den Rechtsvorschriften der Republik Belarus). Falls gewünscht, können Patienten gebeten werden, eine Kopie der Seite mit Zertifikaten aus der Krankengeschichte anzufertigen.

Wie viele Jahre Ihre Zahnimplantate halten, hängt von Ihrer Gesundheit ab. Achten Sie daher nach der Operation auf Ihren Lebensstil. Immerhin ist dies immer noch ein fremder Körper. Damit die künstliche Wurzel so lange wie möglich hält, müssen die Pflegeempfehlungen befolgt werden. Diese Empfehlungen sind besonders wichtig in der postoperativen Phase, da die Mundschleimhaut immer noch anfällig für Infektionen ist. Der Patient sollte die verschriebenen Medikamente einnehmen und Spüllösungen verwenden.

Artikel von unserem Zahnarzt vorbereitet:

Wir haben sie gebeten, häufig gestellte Fragen zu beantworten:

Ist es möglich, die Implantation an einem Tag zu tun?

An die Rezeption zu kommen und in ein paar Stunden mit neuen Zähnen zu gehen, funktioniert nicht, wenn Ihr Arzt nicht „reißt“. Vor der Operation sind Instrumentendiagnose und Computermodellierung obligatorisch. Das Entschlüsseln von Bildern und das Herstellen einer Prothese braucht Zeit. Es ist daher besser, 3-4 Besuche in der Klinik einzuschalten. Der Prozess der Implantatimplantation wird tatsächlich zu einem bestimmten Zeitpunkt durchgeführt, aber eine temporäre Prothese wird normalerweise nicht sofort fixiert – normalerweise innerhalb von 3-5 Tagen nach der Implantation. Qualität braucht Zeit, und der Orthopäde muss den Komfort und die Sicherheit Ihrer neuen Zähne gewährleisten.

Wie viel kostet es, Zähne vollständig einzuführen?

Wenn wir über den vollen Preis einer einphasigen Implantation ohne Erhöhung der Knochenmasse sprechen, werden zusätzlich zum Preis des Systems die Kosten für Untersuchung, Mundhygiene und andere vorbereitende Maßnahmen berücksichtigt. Sie können Biomaterialien für HIV, Syphilis, Hepatitis B und C, ein Koagulogramm und allergologische Tests in der Klinik nehmen. In unserer Klinik ist es besser, mit modernen Geräten ein Panoramabild zu machen.

Bei der ersten Konsultation berechnet der Orthopäde den Betrag. Beispielsweise kostet die Implantation des Oberkiefers mit voller Adentie mit Nobel BioCare- oder Straumann-Systemen (Schweiz) etwa 2.500 belarussische Rubel pro Einheit, Osstem oder MegaGen (Korea) – etwa 1.000 Rubel, es gibt auch wirtschaftliche Optionen (jede mit ihren eigenen Nachteilen). Wenn die Installation einer Vollstrahlprothese zulässig ist, kann aufgrund der geringeren Anzahl installierter Implantate gespart werden, und der Gesamtbetrag für einen Kiefer mit 12 Zähnen auf 4 Implantaten von Nobel gemäß dem All-on-4-Protokoll beträgt 13.500 Rubel (anstelle von 30.000!). Die Lösung des drittbeliebtesten Herstellers von Implantatsystemen weltweit – Osstem kostet rund 7.000 schlüsselfertige Rubel!

Wie hoch sind die Mindestkosten für die Implantation eines Zahns?

Die Restaurierung eines fehlenden Zahns mit einer Keramik-Metall-Krone auf einem israelischen Implantat mit Materialien und die Arbeit eines Chirurgen und Orthopäden in unserem Zentrum kostet mindestens 1035 Rubel.

Wie melde ich mich an?

Füllen Sie das Formular auf der Website aus oder rufen Sie +375 17 334-91-65 und +375 44 545-09-10 an. Sie können auch eine Anfrage per E-Mail an dudkois@tut.by senden. In naher Zukunft wird der Berater Sie zurückrufen.

Kann ich Implantate für schwangere Frauen installieren?

Während der Schwangerschaft wird nicht empfohlen, auch relativ einfache und sichere Zahnbehandlungen durchzuführen, für die die Installation von Implantaten nicht gilt. Dies ist auf ein bestimmtes Risiko zurückzuführen, das mit der Einnahme von Antibiotika und / oder entzündungshemmenden Arzneimitteln verbunden ist. Während der Schwangerschaft ist eine Operation vorzuziehen.

Gibt es chirurgische Risiken bei der Implantatinsertion?

Wie bei jeder Behandlung ist die Implantatinsertion mit einem gewissen chirurgischen Risiko verbunden. Ihr Grad hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich der Lokalisierung des Interventionsbereichs. In den meisten Fällen entwickeln sich vorübergehende und leicht kontrollierbare postoperative Folgen, einschließlich Hämatom, Blutung, Ödem, Schmerz und Unbehagen. Stärkere Verstöße sind äußerst selten. Die Wahl des Chirurgen auf Empfehlung von Freunden und Verwandten ermöglicht es, das Risiko von Komplikationen auf ein Minimum zu minimieren. Wir sind stolz darauf, dass mehr als die Hälfte unserer Kunden Verwandte und Freunde unserer Stammkunden sind.

Wie lange wurzeln Implantate nach ihrer Installation?

Normalerweise beträgt die Dauer der Implantattransplantation bis zur Fixierung der Prothese zwei bis vier Monate. Unmittelbar nach der Zahnextraktion ist eine prothetische Technik möglich, die auf dem Implantat nach dessen Installation basiert. Dieser Ansatz wird als Sofortbelastungsprothese oder gleichzeitige Implantation bezeichnet.

Was ist eine sofortige Belastung?

Bei der sofortigen Belastung wird die künstliche Krone unmittelbar nach der Installation oder innerhalb der ersten 48 Stunden am Implantat befestigt. Nach Forschungsergebnissen unterscheidet sich diese prothetische Methode nach dem Prozentsatz des erfolgreichen Überlebens nicht vollständig von der klassischen zweistufigen Implantation.

Wie lange halten Implantate?

Titan- und Keramikimplantate haben eine Überlebensrate von 98-99%. Inzwischen wurden mehr als 35 Jahre Beobachtungen des Implantatservices beschrieben. Laut führenden Experten funktionieren mehr als 90% der Implantate seit mindestens 10 Jahren. Die Langzeitfunktion von Implantaten hängt weitgehend von der Mundhygiene ab. In den meisten Fällen wird bei Implantaten mindestens einmal im Jahr eine professionelle Mundhygiene in Minsk empfohlen. Wie immer ist es wichtig, die Zähne zweimal täglich mit einer Zahnbürste zu putzen. Es wird empfohlen, mindestens einmal täglich Zahnseide zu verwenden.

Ist es möglich, Zahnimplantate in Raten herzustellen?

Implantation und Prothetik sind teurer und nicht jeder kann sofort bezahlen. Für eine bequeme Berechnung der Patienten berechnet unser Zentrum nur die erbrachten Leistungen und verlangt keine einmalige Zahlung für alle Stadien der Implantation. Auf diese Weise können Sie Zahlungen bereits für 3-4 Monate planen und verteilen. Darüber hinaus bieten wir zusammen mit der BelGazPromBank einen einfachen Ratenplan für 3 Monate ohne Zinsen an, sodass Sie die finanzielle Belastung der teuersten Implantationsphasen auf weitere drei Monate verteilen können. Und zusammen mit der Idea Bank bieten wir Zahlungsoptionen mit Raten von bis zu 12 Monaten an. Wir können einen Kreditvertrag mit seiner Bank abschließen – jetzt ist dies überhaupt kein Problem mehr. Bitte – stellen Sie solche Anfragen an unsere Administratoren.

Kundenrezensionen Alle Bewertungen

Алексей
Der erste Besuch hat uns überzeugt, dass wir uns nicht mit der Wahl geirrt haben.
★★★★★
Ganz zufällig bin ich auf eine Klinik-Website im Internet gestoßen. Lesen Sie die Bewertungen und beschlossen, sie zu kontaktieren. Der erste Besuch hat uns überzeugt, dass wir uns nicht mit der Wahl geirrt haben. Kompetente kompetente Beratung, sehr komfortable Atmosphäre und die Lage ist ausgezeichnet. Vor der Implantation wurde eine kleine zusätzliche Untersuchung durchgeführt, CT wurde durchgeführt. Eine Implantation von zwei Kauzähnen wurde durchgeführt. Die Installation selbst dauerte ungefähr anderthalb Stunden. Dann haben sie einfach eine Krone installiert. Der Arzt hat perfekt gearbeitet, falsche Zähne können nicht von echten unterschieden werden. Bravo. Danke für die Arbeit.
Крючкова Александра
Ich implantiere bereits einen zweiten Zahn in diese Klinik.
★★★★★
Ich implantiere bereits einen zweiten Zahn in diese Klinik. Beim ersten ging alles mit einem Knall los, obwohl ich große Angst hatte. Ja, es war krank, aber ziemlich tolerant. Ich habe mich schnell an einen neuen Zahn gewöhnt. Jetzt werde ich noch einen setzen.
Мартина Зауэр
Zahnimplantation
★★★★★
Ich möchte den Mitarbeitern der Klinik "Dudko and Sons" für ihre sensible Haltung gegenüber Patienten meinen Dank aussprechen. Ich möchte auch dem Zahnarzt Elovoy Yaroslav für die Professionalität und die hochwertige Installation des Implantats danken. Vielen Dank an die Verwaltung des Zentrums für die Organisation meines Aufenthalts in Belarus.
Ангелина К
Die Lokalanästhesie wurde kurz vor dem Eingriff durchgeführt, sodass es überhaupt nicht weh tat.
★★★★★
Ich ging zur Zahnimplantation in die Dudko & Sons Klinik, musste aber zuerst einen Zahnfleischformer installieren. Natürlich war es sehr beängstigend, aber vergebens hatte ich Angst. Die Operation dauerte nicht lange. Die Lokalanästhesie wurde kurz vor dem Eingriff durchgeführt, sodass es überhaupt nicht weh tat. Installierter Former, genäht. In der Mitte hat mir die saubere, ordentliche, bequeme Stühle und das höfliche Personal sehr gut gefallen.